Saturday, July 20, 2013

EDJM superplenum

source: here

kurzprotokoll zum superplenum vom 17.07.2013 im EWH (einewelthaus), münchen:

soooo, wir waren 14 leute, davon 11 übliche tatverdächtige (annette, andi sl, lion, noreen online per g+ hangout, andre, spoxx, pascal, andi so, alex, bernhard, jaro) + 3 neue (anna aus polen ~ sehr süß; dimitri gangster aus kasachstan ~ leicht besoffen und störend ~ fand uns sehr toll, brachte gefühlte 20 mal 'grillen' als vorschlag, eine echte herausforderung für versammlung + moderation; dennis aus ghana ~ nur ca 30 min, asylsuchend in münchen, noch ohne deutschkenntnisse)

a1) treffenhäufigkeit (demokratische mehrheitsentscheidung)
- nach wie vor 1mal wöchentlich im EWH

a2) radio lora am 29.07. über asyl + flüchtlinge (konsens)
- noreen verschickt per email erste fragenstellungen
- noreen, jaro + julia von xyz + evtl 1 gast/gästin von den non-citizens kommen mit ins studio ... und lion sorgt für musik?
- telefonfragen aus der zuhörerschaft sind erlaubt und gewünscht (konsens)

a3) finanzen (feststellung)
wenn bernhard + andreas ihr nürnberg-honorar von 100 € der EDJM zukommen lassen werden/würden (wie angedacht), so hätten wir 440 euro. daraus könnten wir die 400 euro schulden beim fredi tilgen (auf einmal oder erst einmal nur 350€ zwecks reserve?) und es wäre immer noch eine schwarze null übrig

a4) grundsatzpapier (konsens)
- nur aktualisierung des bestehenden ohne tiefgreifende änderungen (länder hinzufügen usw)
- link zum entspr titanpad von annette bereits per mailingliste verteilt
- andre würde bei gelegenheit den text ins englische übersetzen (noch keine terminzusage)

a5) weitere aktionen (konsens)
- angemeldete assambleas mit pavillon, megafon zu aktuellen + grundsätzlichen themen
- unangemeldete assambleas / flashmobs
- occupy volleystreet im e-garten (sichtbarere stelle als letztens)
- grillen ('dimitri')
- grundsätzlich wollen wir spaß und politische inhalte verbinden
- 2 konkrete aktionen:
03.08.2013 olivers gauditreff an der münchner freiheit 16:00 - 22:00 ~ wir sind mit unserem occupaint stand + flyern + EDJM-sparschwein dabei
12.-14.09.2013 streetlife festival (leopoldstr?) + hier sind wir mit einem stand + flyer + EDJM-sparschwein beim sozialforum dabei

a6) telefonliste / schnellkontaktliste (durchführung)
- zusätzlich zu bereits existierender emailliste + facebook-events haben wir uns 3-4 gruppen aufgeteilt und handy-nr getauscht, s.d. jeder schnell 4-5 EDJMler erreichen + informieren kann

a7) LEUTE für unsere ideen + unsere gruppe gewinnen (also bürger/innen, nicht-bürger/innen, in- u. ausländer/innen, einheimische + touristen, reisende + besucher/innen, münchner/innen + nichtmünchneri/innen, haus- u. wohnungbewohner/innen + couchsurfer/innnen und so weiter :o)
- thema u.a. beim pkt aktionen im bezug auf das erschreckende desinteresse der allgemeinheit / mittelschicht angesprochen, jedoch nicht weiter behandelt

a8) vernetzung ~ glocke, toberaum, attac, sozialforum, FB, EWH ... und ein münchner eventkalender, wo keiner reinschaut 
- thema nicht behandelt, jedoch im moment kein akuter handlungsbedarf, da vernetzung ohnehin stattfindet (sozialforum, gaudiblatt, glocke, toberaum, ...)

asonstiges) 
- neue flyer mit kurzer zsfassung (nur stichtpkte) unserer themen fürs verteilen bei aktionen ähnlichgesinnter mitstreiter (olivers gauditreffs, toberaum, streetlife etc ~ idee gut (konsens), detailplanung + ausarbeitung + druck / finanzierung erfolgt bei gelegenheit
- diverse kurzvorträge bei plenen (bei verfügbarkeit), mit anschließender diskussion
- habe ich noch was vergessen?

lg,
jaro

ps: ich bin näXte woche höchstwahrscheinlich bei einer anderen veranstaltung und danach 2-6 wochen im august in urlaub (falls es gehen sollte ;o). also dann auf wiedersehen etwas später, bis dahin per FB + mailingliste ...

pps: OccupyWallStreet + OccupyWarStreet + OccupyYourStreet + OccupyTogether = RealDemocracyNow 

eof
Post a Comment