Friday, July 31, 2009

my column in BElog @be24.at launched 2day ;o)

folks, do not hesitate to visit me @ that funny austrian finance site be24: my blog posts. what was the first posting about? of course, it was about our dear homo habilis aka homo sapiens financialis.
(source: www.eromism.com/img/homo_habilis_sapiens.jpg)


homo sapiens financialis :-)

leute, leute, leute ... wie verrückt sind wir börsianer tatsächlich? und wie verrückt sind goldexploreraktien? warum? noch vor paar tagen wollte KEINER was von vg gold wissen (den gold bugs sicherlich noch unter dem namen vedron gold bekannt) und plötzlich kommt eine kauforgie zustande, als ob's morgen keine aktien mehr geben sollte :-).

da vermeldet einfach die von der finanzkrise ordentlich durchgeschüttelte vg gold, daß sich nun rob mcewen (~ 'warren buffett' unter den goldinvestoren) über seine lexam explorations beteiligt hat und schon brennt eine sicherung nach der anderen durch ... innerhalb von paar minuten stieg der kurs um +126.92% auf CAD $0.295 ... hmmmmm, sind nun alle verrückt oder nur unser lieber mr. market? haben die glücklichen käufer nicht gelesen, daß rob mcewen gerade mal CAD $0.08 bezahlt hat? und wird der preis bald wieder zurück auf 8 cents fallen? na ja, wir werden es schon sehen :-). die umsätze waren natürlich - der hysterie entsprechend - von mickrigen 47.000 stück pro tag auf 3,6 mio geklettert! am folgetag ist der kurs sogar auf CAD $0.41 gestiegen! für mathematiker unter uns setzt bei rob's renditeberechnung der verstand komplett aus ... griff zum taschenrechner ...tatsächlich ... eine verfünffachung!?!?
ach ja, wie sieht bei sowas der 6-monats-chart aus? etwa soooooo :-)

btw, was macht lexam explorations an so einem tag? klar, +35.71%, vielleicht ist ja plötzlich deren vg gold beteiligung mehr wert als die ganze firma selber ... huhuuuuu, taschenrechner, bist du noch da? und war es bei porsche + VW nicht anfangs auch so ähnlich?
uuuuuund wie war's noch mal 1711 während der south sea company mania?
waaaaas, unser homo sapiens financialis hat nicht einmal in 300 jahren was gelernt? ich glaube, er lernt's nie :-))
leute, was LERNEN WIR daraus?
  • verschwende keine zeit + geld für falsche sachen
  • kaufe nur das richtige
  • das investieren ist sooooo einfach :-))
------
ein kleiner nachtrag + ein weiteres bsp. für das traurige herdenverhalten unseres 'sapiens': nach 2 tagen, wo so gut wie alle gold/silber aktien brutalst gefallen sind, ist heute die umkehrrichtung gefragt und nun steigen sie alle in hohen einstelligen bis kleinen zweistelligen raten, natürlich mit ausnahme von vg gold: im tagesverlauf +28,3% und schlußkurs +20,0%. kein kommentar :-)
... und sorry, daß ich erst nachträglich den 'south sea chart' hochladen konnte, irgendwie hat mein webbrowser noch immer ein problem mit dem zertifikat von be24.at und erlaubt mir nicht den text zu formatieren + links (gscheit) zu setzen, aus MS word passend einzufügen etc. => also die klassischen anlaufschwierigkeiten, stimmt's?

danke fürs vorbeischauen + lg aus münchen :-),
jaro.
übrigens, hier ist der link auf den original be24.at-BElog :-)
Post a Comment